Laufband

+++Am 27. Oktober 2018 kannst du das Sportabzeichen am Sportforum ablegen+++Der SV Eintracht Gommern - dein Sportverein vor Ort - hier kannst du dich informieren+++Auf Grund der neuen Datenschutzverordnung: Neuanmeldungen ab sofort nur noch mit neuem Anmeldeformular (unter Download zu finden)+++

Erster Test trotz Niederlage geglücktHukauf 18
Gegen Zweitligisten nur knapp verloren

Die Kegler der Gommeraner Eintracht hatten sich zu einem ersten Test vor Saisonbeginn keinen Geringeren als den mehrmaligen Meister der 2. Bundesliga Nord-Ost und diesjährigen deutschen Vize-Pokal-Sieger, den SV Geiseltal-Mücheln, eingeladen. Zwar gewann der Teilnehmer am internationalen NBC-Pokal im Spiel acht gegen acht knapp mit 6:4 Mannschaftspunkten und 4550:4509 Kegeln, doch die Einheimischen überzeugten durchaus.


Besonders Martin Hukauf (593), Thomas Arndt (592) und Ralf Öhlschläger (592) setzten mit starken Ergebnissen und Punktgewinnen Akzente. Ebenso brachte Bernd Löhnert (573) eine starke Leistung auf die Bahn und punktete. Auch Sören Schulze (553), Fred Sochor (547), Thomas Zander (535) und Kai Maß (524) enttäuschten nicht, ließen sich aber noch einige Reserven offen.
Den knappen Sieg der Geiseltaler „Wölfe“ sicherte im Schluss-Durchgang Ex-Nationalspieler Sven Trankler mit fantastischen 630 Kegeln fast im Alleingang. Den zweiten 600er verpasste Andreas Kühn (599) nur hauchdünn.
„Für den frühen Zeitpunkt der Vorbereitung waren wir auf einem erstaunlich guten Niveau und haben dem Favoriten echt Paroli geboten. Wir wissen aber auch, dass bis zum Saisonbeginn im September noch einiges zu tun ist“, war Teamchef Zander froh und wachsam gleichzeitig. Bis dahin gibt es noch viele Trainingseinheiten, mehrere Testspiele und am 1. September den großen Gommeraner Tandem-Cup um den „Pokal des Bürgermeisters“ auf der PAULY-Kegel-Arena der Eintracht.