Laufband

+++Der SV Eintracht Gommern - dein Sportverein vor Ort - hier kannst du dich informieren+++Auf Grund der neuen Datenschutzverordnung: Neuanmeldungen ab sofort nur noch mit neuem Anmeldeformular (unter Download zu finden)+++

Gommeraner bleiben ohne Minuspunkt
Classic-Kegel-Landesklasse Kay Maß mit Topwert / Vierter Sieg im vierten Spiel

Die Landesklasse-Kegler des SV Eintracht KayMa kleinGommern bleiben in der Staffel eins weiter verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Sie gewannen am Sonntag beim SV Einheit Halberstadt knapp aber verdient mit 4,5:3,5 Mannschaftspunkten (MP) bei 3096:3071 Kegeln.


Gleich zu Beginn stellten Ralf Wöltje (0,5:0,5; 500:500) und der Tagesbeste Kay Maß (3:1; 542:494) die Weichen auf Auswärtssieg. Als auch Henry Bay (4:0; 527:478) seinen MP gewann und weitere Kegel herausholte, sah alles nach einem einseitigen Match aus.
Da wogen die Punktverluste von Thomas Arndt (1:3; 517:542), Ronald Richert (2:2; 500:525) und Andreas Nuthmann (1:3; 510:532) nicht mehr so schwer. Allerdings schmolz der Kegelvorsprung beträchtlich zusammen. „Eigentlich waren wir sicher auf der Siegerstraße, es wurde am Ende aber noch einmal eng. Wie wichtig da so ein halber MP sein kann“, beschrieb Teamchef Richert die nicht so einfache Situation kurz vor Schluss.
Aber der Schluss-Spurt der Gastgeber kam zu spät, so dass am Ende 25 mehr erzielte Kegel den Ausschlag für den Gommeraner Sieg gaben. „Auch wenn wir nicht überzeugend gespielt haben, bleiben wir in dieser Saison weiter ungeschlagen. Jetzt wollen wir die einwöchige Spiel-Pause nutzen und dann im nächsten Spiel gegen Lok Aschersleben wieder voll angreifen. Dann kann es eine super Saison werden“, blickte Richert bereits voraus.