• 1
  • 2

TT-Bezirksklasse: Gommern I (8): RC Lostau I (6)

Wichtige Punkte für den Gastgeber

 

In der ersten Ansetzung der Rückrunde konnte die 1. Herrenmannschaft vom SVE zwei Punkte nach Hause holen. Dabei war der Einsatz von „Ersatzspieler“ Christian Königs von enormer Bedeutsamkeit. Bereits die Siege in den Doppelansetzungen kann man als das Zünglein an der
Waage betrachten. Koch/Hinz mussten gegen Höbel/Bartz antreten. Die Gastgeber konnten nach
0:1 Satzrückstand den zweiten Satz in der Verlängerung gewinnen und das Spiel souverän beenden.
Das Doppel Brosch/Königs sieht in den Ergebnissen zwar recht eindeutig aus, der Sieg musste aber
auch hier durch starkes Spiel erkämpft werden. Mit diesem 2:0 Punktevorsprung ging es in die
Einzel. Roland Koch lieferte sich gegen Andreas Bartz unerbittliche Ballwechsel. Bartz konnte jedoch in der Verlängerungen zwei Sätze gewinnen und verließ mit knappen 11:9 für sich im fünften Satz den Tisch. Parallel dazu kämpfte Marco Hinz gegen Ulf Höbel. Hier siegte der Gommeraner im ersten Satz mit, verlor den zweiten und musste Satz vier und fünf mit undankbarem 9:11 abgeben. Michael Brosch und Christian Königs gewannen ihre Spiele recht eindeutig mit 3:0 und stellten den Vorsprung mit 4:2 her.
In der zweiten Einzelrunde treten die Spieler generell entsprechend ihrer Spielstärke direkt gegeneinander an. Roland Koch gegen Ulf Höbel erwies sich dabei als Spitzenspiel. Höbel führte bereits mit zwei Sätzen, aber Koch wehrte sich heftig und konnte den Satzausgleich herstellen, aber das Spiel leider nicht für sich entscheiden. Die nächsten beide Punkte holte Lostau auf sein Konto. Christian Königs spielte gegen Stefanie Laaß und gewann recht eindeutig. Mit diesem Zwischenstand war mit 5:5 der Vorsprung für Gommern nicht mehr vorhanden und die letzten Spiele würden die Entscheidung bringen. Höbel brachte seine Mannschaft mit dem Sieg gegen Brosch noch einmal in kurzzeitige Führung, aber die Gommeraner trumpften zum Schluss noch einmal richtig auf. Roland Koch und Marco Hinz unterstrichen dies mit 3:0 Satzergebnissen. Beim Spielstand von 7:6 würde die letzte Ansetzung Sieg oder Unentschieden herbeiführen. Königs ließ sich vom einem 0:1 Satzrückstand gegen Bartz nicht irritieren und kämpfte verbissen um seinen Sieg. Dieser Kampf wurde belohnt: Gommern und Lostau beendeten das Spiel mit 8:6 für den SVE.
Bester Einzelspieler des Tages waren Christian Königs mit 3,5 Punkten und Ulf Höbel mit 3,0-Einzelbilanz.

Koch (2,5), Hinz (1,5), Brosch (1,5), Königs (3,5)
Höbel (3,0), Bartz (2,0), Fritsch (1,0) Laaß

 

i.A. Ute Lüdicke

Kegeln, LK, 13. ST, 04.02.23

Spitzenreiter auch in Dessau souveränHenryBay

Trotz Personalnot gewinnt Gommern II beim DSV 97 II mit toller „Senioren-Unterstützung“

Das zweite Männerteam des SV Eintracht Gommern bleibt auch nach dem 13. Spieltag auf dem Spitzenplatz der Kegel-Landesklasse, Staffel 1. Es gewann bei der Verbandsliga-Reserve des Dessauer SV 97 auf deren wunderschöner neuer Kegelanlage in der Bauhausstadt sicher mit 6:2 (3232:3160). Und das, obwohl scheinbar unüberbrückbare Personalengpässe gemeistert werden mussten.


Henry Bay trug mit starken 561 Kegeln zum souveränen Erfolg seines Teams bei.

Weiterlesen

Kegeln, LL, 13. ST, 04.02.23

250. Spiel mit Glanzleistung

Gommern gewinnt knapp gegen Borne / Öhlschläger bei Jubiläumsspiel Tagesbester und Sieggarant

hli250

Ralf Öhlschläger war wieder einmal der Matchwinner und wurde von seinen Team-Kollegen für sein 250. Spiel in der 1. Männer-Mannschaft der Eintracht geehrt.

Die Landesliga-Kegler des SV Eintracht Gommern konnten am Samstag in ihrer PAULY-Kegel-Arena zwei wichtige Heimzähler einfahren. Gegen Germania Borne gab es nach einem bis zum Schluss hart umkämpften Spiel ein 6:2 (3446:3423)-Erfolg für die Gastgeber, die damit weiter im gesicherten Mittelfeld der Tabelle auf dem vierten Platz rangieren.

Weiterlesen

Volleys auf Abwegen

Weihnachtsfeier auf der Kegelbahn     

Am vergangenen Wochenende tauschten die Volleyballer das Sportgerät und versuchten
sich auf der Kegelbahn. Erst wurde sich am Büfett von Amarjit gestärkt und dann ging es los.
Aufgeteilt in 4 Mannschaften wurde verbissen gekämpft und jeder umgeworfene Kegel
wurde gefeiert. Die Siegermannschaft knackte immerhin die 400 Holz Marke.
Nach dem Bahnentausch ging es in die 2.Runde, dabei ließ sich schon eine erhebliche Steigerung erkennen.
Viel Spass hatten wir dann bei der abschließenden Runde Tannebaumkegeln, wobei wir zu der Erkenntnis kamen, dass die Einsen manchmal schwerer zu treffen sind, als die hohen Zahlen.

Unser Dank geht an die Abteilung Kegeln, für das Bereitstellen der Kegelbahnen und die personelle Unterstützung

und natürlich an Amarjit für das leckere Essen.
       Eintracht_Gommern_1.PNG
                            
 Unbenannt8.JPG

Unbenannt9.JPG 
 Unbenannt7.JPG

Weiterlesen

Achtung! Geschäftsstelle geschlossen

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessierte,

aufgrund von Urlaub und Krankheit ist die Geschäftsstelle des SV Eintracht Gommern vom 06.02. bis 10.02. nicht besetzt.
Die Sprechstunden entfallen in diesem Zeitraum.

Der Vorstand

Kegeln, LL, 12. ST, 21.01.2023

Enttäuschende Ergebnisse für Blau-Gelb

Klare Niederlage in Gerbstedt / Martin Hukauf überzeugt erneut

JanasMaxtrauer

Mit teils enttäuschenden Ergebnissen hatten die Landesliga-Kegler des SV Eintracht Gommern am Sonnabend in Gerbstedt keine Chance auf Punkte. So gab es eine regelrechte Auswärtsklatsche mit 1:7-Mannschaftspunkten und 3077:3204 Kegeln.

Weiterlesen

Über uns

Sportangebot:
Der Sportverein bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit in insgesamt 14 Abteilungen aktiv zu werden, davon 6 im regelmäßigen Wettkampfbetrieb  (Fußball, Handball, Kegeln, Tischtennis, Volleyball und Dart) und 8 Abteilungen ohne kontinuierlichen Wettkampfbetrieb (Aerobic, Gesundheitssport, Gymnastik, Kanu, Leichtathletik, Radwandern, REHA- Sport und Turnen).

 

Kontakt

SV Eintracht Gommern e. V.
Magdeburger Straße 24 a
Postfach 22
39245 Gommern 

Telefon: 039200 / 50147
Telefax: 039200 / 78323

info@eintracht-gommern.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle
Montag   15:00 Uhr – 17:30 Uhr
Mittwoch  9:00 Uhr – 12:00 Uhr

Sportstätten

Für seine Abteilungen stehen dem Sportverein insgesamt drei Sportkomplexe zur Verfügung.
- Sportforum (mit Rasenplatz, Bolzplatz, Beachvolleyballplatz, zwei Sporthallen, Classic-Kegelanlage und Leichtathletik-  Anlagen)
- Volkshaus (mit Rasenplatz, Kunstrasenplatz)
- Steinhafen Pretzien (Station der Abteilung Kanu)

 

Wir benutzen Cookies